Die neugewählten Abgeordneten des Geschäftsführenden Vorstandes stehen als Gruppe im Fraktionssaal und schauen lächelnd in die Kamera
(Foto: Andreas Amann)

 

Der Fraktionsvorstand setzt sich zusammen aus den Mitgliedern des Geschäftsführenden Fraktionsvorstands und weiteren 25 aus der Fraktion gewählten Mitgliedern. Der Fraktionsvorstand führt die Geschäfte der Fraktion, plant ihre Arbeit, bereitet die Fraktionssitzungen vor und berichtet der Fraktion über seine Beratungen. In der Regel tagt der Fraktionsvorstand in den Sitzungswochen montags um 17 Uhr.

Der Geschäftsführende Fraktionsvorstand (GfV) besteht aus dem Fraktionsvorsitzenden, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sowie den Parlamentarischen Geschäftsführerinnen bzw. Geschäftsführern und der Justiziarin. Der GfV bereitet die Sitzungen des Fraktionsvorstandes vor und unterrichtet diesen über die Regelung laufender Angelegenheiten der Geschäftsführung. Er tagt in der Regel montags - als einziges Gremium der Fraktion auch in sitzungsfreien Wochen - um 15 Uhr.

Am 24. September 2019 ist der Kölner Abgeordnete Dr. Rolf Mützenich zum Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden. Erster Parlamentarischer Geschäftsführer ist der Erfurter Abgeordnete Carsten Schneider.

Zum GfV gehören die ebenfalls am 24. September 2019 gewählten Abgeordneten (v.l.n.r.): Bärbel Bas, Dr. Eva Högl, Dr. Matthias Miersch, Dagmar Ziegler, Achim Post, Katja Mast, Dr. Rolf Mützenich, Gabriela Heinrich, Sören Bartol, Gabriele Katzmarek, Carsten Schneider, Marianne Schieder und Sonja Steffen.