SPD Bundestagsfraktion

Arbeit

Gute und sichere Arbeitsverhältnisse, soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt und eine Gestaltung der digitalisierten Arbeitswelt im Sinne der Beschäftigten, dafür haben wir in den Koalitionsverhandlungen gekämpft und viel erreicht. Die Vereinbarungen werden für Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer spürbare Verbesserungen bringen. Wir schaffen mehr Planbarkeit insbesondere für jüngere Arbeitsnehmerinnen und Arbeitnehmer durch die Beschränkung von befristeten Arbeitsverträgen, geben Langzeitarbeitslosen die Chance auf Arbeit und holen vor allem viele Frauen endlich aus der Teilzeitfalle. Wir geben den Menschen Sicherheit aber auch mehr Selbstbestimmung in der digitalen Arbeitswelt, bei sich wandelnden Qualifikationsanforderungen und bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Diese konkreten Maßnahmen wollen wir in der 19. Wahlperiode umsetzen:

  • Drastische Einschränkung von Befristungen ohne Sachgrund und Kettenbefristungen
  • Sozialer Arbeitsmarkt für bis zu 150.000 Langzeitarbeitslose
  •  Recht auf befristete Teilzeit 
  • Recht auf Weiterbildungsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit 
  • Stärkung des Initiativrechts bei Weiterbildung für Betriebsräte 
  • Rechtsrahmen für mobiles Arbeiten verändern, damit die Digitalisierung hilft, beispielsweise Familie und Beruf besser in Einklang zu bringen
  • Mehr Planungs- und Einkommenssicherheit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei Arbeit auf Abruf

Nächste Veranstaltung

Dienstag, 19. Februar 2019 - 18:30

Der Soziale Arbeitsmarkt kommt: Neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose

Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstraße 42, 12053 Berlin

Mann und Frau arbeiten an Maschine mit Glasscheibe
(Foto: colourbox.de)

Die Arbeit der Zukunft sichern und gestalten

Neues Sozialstaatskonzept
15.02.2019 | Wie sieht ein gerechter und moderner Sozialstaat in der Zukunft aus? Die Debatte darüber haben die Sozialdemokraten in dieser Woche mit einem Konzept für den Sozialstaat 2025 eröffnet. Am Freitag hat der Bundestag darüber in einer Aktuellen Stunde debattiert. ... zum Artikel
Katja Mast, MdB
(Foto: Doro Treut-Amar)

Der Arbeitsmarkt braucht Fachkräfte

Statement von Katja Mast
19.12.2018 | Deutschland bekommt ein Einwanderungsgesetz, dafür hat die SPD viele Widerstände überwunden, sagt SPD-Fraktionsvizin Katja Mast. Das Gesetz ist Fundament für unseren künftigen wirtschaftlichen Erfolg und garantiert so soziale Sicherheit für alle. ... zum Artikel
Katja Mast, MdB, bei einer Rede
(Foto: picture alliance/dpa)

Solidarität mit Beschäftigten bei Amazon

Statement von Katja Mast
17.12.2018 | Wenn Beschäftigte - wie im Fall von Amazon - nicht nach dem Tarif des Einzel- und Versandhandels bezahlt werden, dürfen sie sich wehren, sagt SPD-Fraktionsvizin Katja Mast. "Dafür haben sie unsere Solidarität." ... zum Artikel