SPD Bundestagsfraktion

Weiterbildung

Wir haben im Koalitionsvertrag für die 19. Wahlperiode vereinbart, dass ein Recht auf Weiterbildungsberatung für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch die Bundesagentur für Arbeit eingeführt wird. Damit machen wir den ersten großen Schritt auf dem Weg zu einer Arbeitsversicherung und dem Umbau zu einer Bundesagentur für Arbeit und Qualifizierung. Wer bereits arbeitslos ist, soll in Zukunft nach drei Monaten ein Angebot der Arbeitsagenturen oder Jobcenter erhalten, um durch geeignete Maßnahmen den Jobeinstieg schneller zu schaffen. Gemeinsam mit den Sozialpartnern, den Ländern und weiteren Akteuren soll eine Nationale Weiterbildungsstrategie entwickelt werden, um Weiterbildungsprogramme besser zu bündeln und an den Bedürfnissen von Beschäftigten und Unternehmen auszurichten. In den Betrieben stärken wir das Initiativrecht der Betriebsräte für Weiterbildung und damit die Interessen der Beschäftigten in der betrieblichen Weiterbildung. Außerdem erhöhen wir das Meister-BAföG.

Katja Mast, MdB
(Foto: Susie Knoll)

Deutschland muss Weiterbildungsgesellschaft werden

Statement von Katja Mast
18.09.2018 | Durch das Qualifizierungschancengesetz von Hubertus Heil werden künftig vor allem Beschäftigte in klein- und mittelständischen Unternehmen bei Weiterbildungen massiv finanziell unterstützt, erklärt SPD-Fraktionsvizin Katja Mast. ... zum Artikel
Vorderansicht eines älteren Mannes und glücklichem Kind, die auf einem Naturweg laufen.
(Foto: David Pereiras/sutterstock.com)

Geschafft: Der Neustart für die Rente kommt!

Koalition wird im Herbst sozialpolitisch liefern
29.08.2018 | Erfolg für die SPD-Fraktion: Bereits am heutigen Mittwoch beschließt das Kabinett den Neustart für eine stabile Rente. Darauf haben sich die Koalitionsspitzen geeinigt. Was die SPD-Fraktion erreicht hat. ... zum Artikel
Kerstin Tack und Daniela De Ridder
(Foto: spdfraktion.de)

Soziale Politik gegen Widerstände durchgesetzt

Unterwegs für ein #solidarischesLand
28.08.2018 | Daniela De Ridder und Kerstin Tack erläutern auf einer Fraktionsveranstaltung die arbeits- und sozialpolitischen Vorhaben der SPD-Fraktion. Deren Zweck: eine gerechte und solidarische Gesellschaft. ... zum Artikel