SPD Bundestagsfraktion

Medien

Presse- und Medienfreiheit sowie Medienvielfalt sind grundlegende Werte für das Gelingen unserer Demokratie. Vielfalt, Informationsfreiheit, kommunikative Chancengleichheit und freie und unabhängige Medien sind insbesondere in der digitalen Welt unverzichtbar.

Wir ermöglichen einen einfachen Zugang zu Medien und Informationen und unterstützen qualitativ hochwertige journalistisch-redaktionelle Angebote und eine gleichberechtigte Teilhabe aller. Dies setzt Medienkompetenz und digitale Selbständigkeit voraus.

Verwandte Themenseite:

Projekt „Reform der Medien- und Kommunikationsordnung“ der SPD-Bundestagsfraktion

Die Deutsche Welle wollen wir als unverzichtbaren Akteur im internationalen Raum für die Vermittlung von Meinungs- und Pressefreiheit weiter stärken.

Eine freie Presse und freie Medien brauchen auch in Zukunft einen wirksamen Berufsgeheimnis- und Informantenschutz.

Gemeinsam mit den Ländern wollen wir die Medienvielfalt unterstützen, indem wir künftig auch Suchmaschinen, Videoplattformen und soziale Netzwerke stärker einbeziehen.

 

Martin Rabanus, MdB
(Foto: Benno Kraehahn)

Filmförderung: Qualität vor Quantität

Interview mit Martin Rabanus bei medienpolitik.net
29.11.2019 | Martin Rabanus, Sprecher für Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion, im Gespräch mit medienpolitik.net zur geplanten Novelle des Filmförderungsgesetzes (FFG). ... zum Artikel
„Filmpolitischer Dialog“ der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Zukunftsperspektiven der Filmförderung in Deutschland“
(Foto: spdfraktion.de)

Film als Kulturgut steht im Zentrum aller Reformen

Erster Filmpolitischer Dialog der SPD-Fraktion im Bundestag
26.11.2019 | Zum Auftakt der Reihe „Filmpolitischer Dialog“ der SPD-Bundestagsfraktion haben auf Einladung von Martin Rabanus, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, 80 Gäste im Deutschen Bundestag über die „Zukunftsperspektiven der Filmförderung in Deutschland“  diskutiert. ... zum Artikel
Martin Rabanus, MdB
(Foto: Benno Kraehahn)

Die Freiheit und Vielfalt der Medien wird infrage gestellt

Interview mit Martin Rabanus bei medienpolitik.net
04.11.2019 | Für Medienschaffende, so Martin Rabanus, Sprecher für Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion, "müssen der zuverlässige Schutz und die Unterstützung des Staates jederzeit eine Selbstverständlichkeit sein, damit sie entsprechend ihrem verfassungsgemäßen Auftrag frei und ungehindert arbeiten können." ... zum Artikel
„Medienpolitische Dialog“ der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Arbeitsbedingungen für ‚Feste Freie‘ im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“
(Foto: spdfraktion.de)

Mehr Rechtssicherheit für Medienschaffende

Medienpolitischer Dialog der SPD-Fraktion im Bundestag
25.10.2019 | Am 24. Oktober 2019 hat der „Medienpolitische Dialog“ der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Arbeitsbedingungen für ‚Feste Freie‘ im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ stattgefunden. ... zum Artikel