Außenpolitik

 

 

Das Handout der Bundeswehr zeigt einen Militärtransporter C17, der vom Feldlager in Masar-i-Scharif Richtung Deutschland fliegt. Damit endete der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr.
(Foto: picture alliance/dpa/Bundeswehr | Torsten Kraatz) Außen- und Sicherheitspolitik

Enquete-Kommission zu Afghanistan eingesetzt

Auf Antrag der Ampel-Fraktionen sowie der CDU/CSU-Fraktion hat der Bundestag eine Enquete-Kommission zum politischen Engagement in Afghanistan in den letzten zwei Jahrzehnten eingesetzt.
Porträt von Wolfgang Hellmich
(Foto: Benno Kraehahn (bearbeitet durch spdfraktion.de)) Statement von Wolfgang Hellmich

Mit Schweden und Finnland erhält die NATO große Verstärkung

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit die Aufnahme Schwedens und Finnlands in die Nordatlantische Allianz gebilligt. Für die NATO ist das ein wahrlich guter Tag, sagt Wolfgang Hellmich.
Aus Kabul evakuierte Personen warten nach der Landung mit einem Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr darauf, dass sie das Flugzeug verlassen können.
(Foto: picture alliance/dpa/Bundeswehr | Marc Tessensohn) Untersuchungsausschuss

Afghanistan-Abzug wird aufgearbeitet

Die Ampel-Fraktionen und die CDU/CSU-Fraktion wollen sich ein Gesamtbild verschaffen zum Handeln der Bundesregierung mit Blick auf den Abzug aus Afghanistan.
Achim Post, MdB
(Foto: picture alliance/dpa) Statement von Achim Post

Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine

Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit.
Rolf Mützenich (links im Bild), Lars Klingbeil (mittig im Bild) und Dmytro Kuleba (rechts im Bild) laufen gemeinsam vor dem Bundestag entlang.
(Foto: spdfraktion.de) Treffen mit dem ukrainischen Außenminister

„Die Ukraine kämpft für unsere europäischen Werte“

Nach einem Gespräch mit dem ukrainischen Außenminister sicherten Fraktionschef Rolf Mützenich und Parteichef Lars Klingbeil weitere Unterstützung zu - auch beim Wunsch des Landes, der EU beizutreten.

Weitere Artikel

Zum Seitenanfang