Außenpolitik

 

 

Das Patch der UN auf der Schulter eines Bundeswehrsoldaten der Mission UNMISS der Vereinten Nationen.
(Foto: picture alliance/dpa | Michael Kappeler) Südsudan

Bundeswehr beteiligt sich weiter an UNMISS

Auch mehr als zwölf Jahre nach der Unabhängigkeit bleibt Südsudan auf die Unterstützung der internationalen Gemeinschaft angewiesen. Der Bundestag hat der Verlängerung des Bundeswehr-Mandats zugestimmt. 
Die Korvette F 263 Oldenburg verlässt den Hafen von Souda (Chania) auf der Insel Kreta/Griechenland im Rahmen der NATO-Unterstützungsmission Ägäis.
(Foto: Bundeswehr/Nico Theska) Bundeswehr-Mandat

Sea Guardian im Mittelmeer wird verlängert

Ziel der maritimen Sicherheitsoperation „SEA GUARDIAN“ ist, den Schiffsverkehr im Mittelmeer abzusichern und den maritimen Terrorismus einzudämmen.
Porträt von Gabriela Heinrich
(Foto: Photothek) Statement von Gabriela Heinrich

Wahl in Russland war Fake-Wahl

Am Wochenende haben in Russland die Präsidentschaftswahlen stattgefunden. Die Wahl ist wie erwartet auf Wladimir Putin gefallen.
Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender der SPD, spricht während der Sitzung des Bundestages. Das Thema der Debatte ist die Unterstützung für die Ukraine.
(Foto: picture alliance/dpa | Jonathan Penschek) Taurus-Abstimmung

„Zeitenwenden sind nichts für politische Spielernaturen“

SPD-Fraktionschef Mützenich unterstützt Kanzler Scholz in seinem Kurs, keine Taurus-Marschflugkörper an die Ukraine zu liefern. Deutschland müsse besonnen handeln – und dürfe nicht zur Kriegspartei werden.
Porträt von Gabriela Heinrich
(Foto: Photothek) Statement von Gabriela Heinrich

Hilfslieferungen und Feuerpause sind dringend nötig

Im Gazastreifen herrscht eine furchtbare humanitäre Katastrophe. Was es jetzt dringend braucht, ist eine Feuerpause, damit die Geiseln endlich zu ihren Familien heimkehren und mehr humanitäre Güter die Zivilistinnen und Zivilisten in Gaza erreichen können.

Weitere Artikel

Zum Seitenanfang