Statement von Matthias Miersch und Isabel Mackensen

In der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses haben wir die Mittel für Ökolandbau um 5 Millionen Euro auf nun 34 Millionen Euro im nächsten Jahr erhöht, berichten Matthias Miersch und Isabel Mackensen.

„Wir freuen uns sehr, dass die SPD-Fraktion einen Erfolg für den ökologischen Landbau erringen konnte. In der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses haben wir erreicht, dass der Ökolandbau deutlich mehr Geld erhält. Der entsprechende Titel im Bundeshaushalt wird um fünf Millionen Euro erhöht. Somit stehen im nächsten Jahr 34 Millionen Euro für das Bundesprogramm Ökolandbau zur Verfügung. Die Dauer der Förderung der Projekte wird von drei auf fünf Jahre erhöht. Dies ist ein wichtiges Signal für die Praxis, damit die vielen Programmideen, die es bereits gibt, jetzt verlässlich angegangen werden können. Es ist toll, dass sich der Einsatz gelohnt hat.“