SPD Bundestagsfraktion

Arbeitsgruppe Haushalt

Wahlperiode wählen

19. Legislaturperiode
Legislaturperioden:
17|18|19

Haushaltspolitik ist Querschnittsaufgabe, da sie alle Politikbereiche umfasst, die Geld kosten. Damit ist das Gewicht der Arbeitsgruppe Haushalt für die parlamentarische Umsetzung der Politik der SPD umrissen.

Zum einen hat die Arbeitsgruppe im Haushaltsausschuss den jährlichen Bundeshaushaltsplan als das in Zahlen gegossene Jahresprogramm der Bundesregierung kritisch zu beraten. Zum anderen befasst sich die Arbeitsgruppe im Haushaltsausschuss mit allen vom Bundestag behandelten Gesetzentwürfen und Vorlagen, die Ausgaben verursachen. Im Gegensatz zu den Fachpolitikern müssen die „Haushälter“ dabei den Blick für das Ganze behalten und alles im Zusammenhang auf die Finanzierbarkeit überprüfen. Dies gilt für Vorhaben der Bundesregierung ebenso wie für Initiativen der SPD-Fraktion.

 

Meldungen

Weitere Artikel
Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles redet im Deutschen Bundestag
(Foto: picture-alliance/dpa)

Ein starker und sozialer Investitionshaushalt

Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2018
16.05.2018 | Ein Etat, der es in sich hat: Investitionen auf Rekordniveau, keine neuen Schulden und mehr für den sozialen Zusammenhalt. Andrea Nahles erläuterte am Mittwoch, weshalb der Haushaltsentwurf das Leben von Millionen Menschen verbessert. ... zum Artikel
Olaf Scholz redet im Plenum
(Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde)

Solide, sozial gerecht und zukunftsorientiert

Haushalt 2018 mit Rekordinvestitionen
15.05.2018 | Der  Entwurf des Bundeshaushalt und die Finanzplanung bis 2021 schaffen etwas, das bisher nicht möglich schien. Doch Finanzminister Olaf Scholz erklärte zur Einbringung des Haushalts, wie es funktioniert: keine neuen Schulden machen, dennoch mehr investieren und die Bürger entlasten. ... zum Artikel
Reichstagsgebäude, Sitz des Deutschen Bundestages in Berlin
(Foto: Deutscher Bundestag/Simone M. Neumann)

Haushalt 2018 mit klarer sozialdemokratischer Handschrift

So investiert der Bund in den kommenden Jahren
15.05.2018 | An diesem Dienstag hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) den Entwurf des Bundeshaushalts 2018 und den Finanzplan für die kommenden drei Jahre in den Bundestag eingebracht - mit klarer Priorisierung. ... zum Artikel
Andrea Nahles beim Pressestatement
(Foto: picture-alliance/dpa)

Mehr Geld für Familien, Bildung, Soziales und Infrastruktur

Mein Standpunkt
14.05.2018 | In dieser Sitzungswoche beraten wir den ersten Haushalt eines sozialdemokratischen Finanzministers seit 2009, und der Unterschied ist deutlich erkennbar. Die Investitionen steigen auf 37 Milliarden Euro und damit um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auf die Weise können wir wichtige Projekte von uns zügig umsetzen. ... zum Artikel