Statement von Matthias Miersch

Die Klimakonferenz in Madrid ist zu einer Einigung gekommen. Für Fraktionsvize Matthias Miersch ist klar, dass die EU sich zu Erneuerbaren Energien und gegen Atomkraft positionieren muss.

„Der Verlauf der Klimakonferenz zeigt die große Herausforderung, die die Menschheit vor sich hat. Es darf jetzt nicht mehr um Debatten auf Metaebene gehen, sondern um konkrete Maßnahmen. Bis zur nächsten Konferenz in Glasgow ist noch viel zu klären. Europa kommt dabei sicher eine Schlüsselrolle zu. Umso wichtiger ist, dass die EU klar auf Erneuerbare Energien setzt und der Renaissance der Atomkraft eine klare Absage erteilt“