SPD Bundestagsfraktion

Umwelt

Umwelt und Gesundheit
Die Luftqualität wird weiter verbessert. Schadstoffe sollen bereits an der Quelle mit innovativen Techniken zurückgehalten werden, dazu fördern wir weiterhin die Umrüstung von Fahrzeugen mit Rußpartikelfiltern.
Wir wollen ein nachhaltiges Chemikalienmanagement. Substanzen, die ein Risiko für Mensch und Umwelt darstellen, sind in allen Verpackungen, Kleidung und Alltagsprodukten so weit wie möglich zu vermeiden.

Eine Braunkohle-Tagebaulandschaft mit einem riesigen Bagger
(Foto: T.W. van Urk/shutterstock.com)

Klima schützen, Beschäftigte absichern

Bundestag berät Gesetz zum Kohleausstieg
06.03.2020 | Bis spätestens 2038 wird Deutschland schrittweise aus der Kohleverstromung aussteigen. Das regelt das Kohleausstiegsgesetz, das der Bundestag am Freitag in erster Lesung beraten hat. ... zum Artikel
Portrait von Sören Bartol, im Hintergrund sind Bäume zu sehen
(Foto: photothek)

Klimapaket und Klimaschutzgesetz wirken

Statement von Sören Bartol
05.03.2020 | Nach den Prognosen ist Deutschland klimapolitisch auf einem guten Weg. Vor allem im Verkehrs- und Baubereich muss aber nachgelegt werden, fordert SPD-Fraktionsvize Sören Bartol. ... zum Artikel
Wolf
(Foto: picture-alliance/dpa)

Abschuss von Wölfen wird konkretisiert

Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes
19.12.2019 | Zum Schutz von Schafen und anderen Nutztieren wird der Abschuss von Wölfen in Deutschland präzisiert. Das hat der Bundestag am Donnerstag beschlossen (Drs. 19/10899). ... zum Artikel