SPD Bundestagsfraktion

Umwelt

Umwelt und Gesundheit
Die Luftqualität wird weiter verbessert. Schadstoffe sollen bereits an der Quelle mit innovativen Techniken zurückgehalten werden, dazu fördern wir weiterhin die Umrüstung von Fahrzeugen mit Rußpartikelfiltern.
Wir wollen ein nachhaltiges Chemikalienmanagement. Substanzen, die ein Risiko für Mensch und Umwelt darstellen, sind in allen Verpackungen, Kleidung und Alltagsprodukten so weit wie möglich zu vermeiden.

Dr. Matthias Miersch, MdB
(Foto: picture alliance/dpa)

Ende des Kükentötens bis September 2019

Statement von Matthias Miersch
08.11.2018 | SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch äußert sich zum von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und der REWE-Group vorgestellten Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Ei.   ... zum Artikel
Dr. Matthias Miersch, MdB
(Foto: picture alliance/dpa)

Wollen ambitioniertere Ziele bei CO2-Grenzwerten

Statement von Matthias Miersch
26.09.2018 | SPD-Fraktionsvize Miersch nimmt Stellung zu der Debatte um die CO2-Grenzwerte für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge und zur Äußerung von Bundeskanzlerin Merkel beim Tag der Deutschen Industrie, dass sie nicht über die Vorschläge der Kommission hinausgehen wird. ... zum Artikel
Wolf
(Foto: picture-alliance/dpa)

Koalitionsantrag für ein Wolfsmanagement

Unterstützung für Schäfer
29.06.2018 | Die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD sprechen sich für ein bundesweit abgestimmtes Wolfsmanagement, für besseren Herdenschutz und für bessere Unterstützung der Wanderschäfer aus. ... zum Artikel