SPD Bundestagsfraktion

Umwelt

Umwelt und Gesundheit
Die Luftqualität wird weiter verbessert. Schadstoffe sollen bereits an der Quelle mit innovativen Techniken zurückgehalten werden, dazu fördern wir weiterhin die Umrüstung von Fahrzeugen mit Rußpartikelfiltern.
Wir wollen ein nachhaltiges Chemikalienmanagement. Substanzen, die ein Risiko für Mensch und Umwelt darstellen, sind in allen Verpackungen, Kleidung und Alltagsprodukten so weit wie möglich zu vermeiden.

Zwei Autos fahren nebeneinander schnell auf der Straße, unscharf und im Anschnit
(Foto: istock.com/alexlinch)

Diesel: Mehr Sicherheit und Verlässlichkeit

Auf Mobilität vertrauen können
18.01.2019 | Die Luftqualität in vielen Städten muss besser werden. Dieselfahrer brauchen zugleich Sicherheit. Eine Gesetzesänderung hilft, dass nachgerüstete und damit saubere Fahrzeuge von möglichen Fahrverboten ausgenommen werden. ... zum Artikel
Die Erde im Flussbett des Rheins ist aufgrund der Dürre ausgetrocknet und aufgerissen.
(Foto: picture alliance/dpa)

Klima schützen

Bilanz 2018
14.12.2018 | Deutschland bleibt Vorreiter beim Klimaschutz. Eine Kommission arbeitet an einem sozialverträglichen Kohleausstieg. 2019 soll Klimaschutz per Gesetz geregelt werden. ... zum Artikel
Demonstrationen für Umsetzung des Weltklimaabkommens
(Foto: picture-alliance/dpa)

Pariser Klimaabkommen entschlossen umsetzen

Antrag der Koalitionsfraktionen
30.11.2018 | Die Bundesregierung soll nach dem Willen des Bundestages alles für die Geltung und Umsetzung der Kliamziele von Paris 2015 tun. Darum wird das Umweltministerium ein Klimaschutzgesetz vorlegen, das die Ziele rechtlich verbindlich macht. ... zum Artikel
Die Erde im Flussbett des Rheins ist aufgrund der Dürre ausgetrocknet und aufgerissen.
(Foto: picture alliance/dpa)

Beim Umwelt- und Klimaschutz wurde noch nachgelegt

Haushalt 2019 des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit)
22.11.2018 | Der Etat des BMU war in seinem Entwurf mit rund 2,26 Milliarden Euro gut ausfinanziert. Nachdem die Koalition bereits im Vorjahr eine deutliche Steigerung bei den Ausgaben verzeichnen konnten, sah auch der Regierungsentwurf für den Haushalt 2019 einen Anstieg von 288,5 Millionen Euro vor – ein Plus von 14,6 Prozent. ... zum Artikel