Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Weitere Artikel zum Thema

Olaf Scholz, Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat, Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und Roger Lewentz, Innenminister von Rheinland-Pfalz, informieren sich über die Folgen der Überflutungskatastrophe. Starkregen führte zu extremen Überschwemmungen.
(Foto: picture alliance/dpa | Thomas Frey) Fluthilfe

30 Milliarden Euro für den Wiederaufbau

Der Bundestag hat die Errichtung der „Aufbauhilfe 2021“ beschlossen. Das Gesetz ermöglicht einen schnellen Wiederaufbau und setzt die Insolvenzantragspflicht aus.
Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz im Plenum
(Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde) Fluthilfe

30 Milliarden Euro für den Wiederaufbau

Die erheblichen Kosten für die Beseitigung der Schäden und den Wiederaufbau  werden der Bund und alle Länder solidarisch gemeinsam tragen.
Frau mit zwei Kindern
(Foto: Kzenon/colourbox.de) Bilanz 2017-2021

Soziale Klimapolitik

Um unseren Kindern und Enkel:innen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen, müssen wir die Erderwärmung begrenzen. Mit dem Klimaschutzprogramm 2030 verfolgen wir das Ziel, den Ausstoß an Treibhausgasen in den nächsten Jahren drastisch zu senken, indem wir Klimaschutz verbindlich machen, Innovationsimpulse geben, klimaschädliche Subventionen abbauen und finanzielle Mehraufwendungen sozial abfedern.

Weitere Artikel

Zum Seitenanfang