Statement von Swen Schulz

Statement des zuständigen Berichterstatters der SPD-Bundestagsfraktion im Haushaltsausschuss, Swen Schulz, zum Einzelplan 30 und den Beschlüssen der heutigen Bereinigungssitzung

„Insgesamt werden mit den Haushaltsbeschlüssen über 1,4 Milliarden Euro in den nächsten Jahren zusätzlich für die Wissenschaft bereitgestellt.

Die neue Agentur für Sprunginnovationen, ein zweiter Wissenschaftscampus am Naturkundemuseum in Berlin, Innovationen in strukturschwachen Regionen, die Arbeitsforschung, die Künstliche Intelligenz und anderes mehr werden gefördert. Das ergibt eine maßgebliche Steigerung der Investitionen für die Wissenschaft.“