04. bis 08. November 2019

Bereits zum 13. Mal richtet die SPD-Bundestagsfraktion im Herbst dieses Jahres eine „Woche für Gewerkschaftsjuniorinnen und -junioren“ aus und lädt junge Beschäftigte des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften ein.

Beworben haben sich für diese Hospitanz sowohl hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gewerkschaften als auch ehrenamtlich tätige Gewerkschaftsmitglieder (Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter usw.).

32 Junioren wurden bundesweit ausgewählt.

Ziel der Hospitation ist es, den Gewerkschaftsjuniorinnen und -junioren die Möglichkeit zu bieten, Politik aus erster Hand zu erleben und nachhaltige Kontakte und Verbindungen zu politischen Entscheidungsträgern aus ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen zu knüpfen.

Sie werden die Abgeordneten und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Sitzungswoche lang begleiten und an Arbeitsgruppen-, Ausschuss- und  weiteren Gremiensitzungen teilnehmen. Auch der Besuch einer Bundestagssitzung wird ihnen ermöglicht.

Des Weiteren stehen Führungen, Exkursionen und Gespräche mit unserem Fraktionsvorsitzenden Dr. Rolf Mützenich, Bundesminister Hubertus Heil sowie weiteren führenden Politikerinnen und Politikern auf dem Programm.

Dank des Engagements zahlreicher Abgeordneten und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet diese „Woche der Gewerkschaftsjunioren“ Jahr für Jahr viel Zuspruch und erfreut sich eines großen und nachhaltigen Erfolgs.