FC Bundestag beim Benefizspiel

Am 31. Mai traf das Team des FC Bundestag beim Benefizspiel zur Diabetes-Aufklärung in Berlin auf den FC Diabetologie.

Aus der SPD-Bundestagsfraktion unterstützten Thomas Oppermann, Johannes Fechner, Mahmut Özdemir und Dirk Wiese auf dem Platz diese Aktion zur Aufklärung über Diabetes. Dabei wurden die Diabetologen wieder von prominenten Fußballgrößen unterstützt: Weltmeister Pierre "Litti" Littbarski und Meistertrainer Christoph Daum coachten das Team vom Spielfeldrand aus. Und die beiden ehemaligen Europacupsieger Ingo Anderbrügge und Martin Max verstärkten das Diabetologen-Team auf dem Platz, was die Sache für den FC Bundestag nicht einfacher machte. Das Endergebnis hieß in diesem Jahr zwar 4:3 für den FC Diabetologie. Gewinner war aber der Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes.

Nach den Zahlen des Deutschen Gesundheitssurvey vom Jahre 2012 haben in Deutschland 7,2% der Bevölkerung einen bekannten Diabetes und zusätzlich 2,1% einen unentdeckten Diabetes. Insgesamt 9,3% der Bevölkerung leiden unter der oft unentdeckten Krankheit. Es kann daher gar nicht genug Aufklärung über die Gefahren der Erkrankung und die Notwendigkeit von Prävention durch regelmäßige Prüfung des Blutzuckerwertes geben.