SPD Bundestagsfraktion

Rente

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben in den Koalitionsverhandlungen wichtige Maßnahmen zur Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung und zur gezielten Bekämpfung und Verhinderung von Altersarmut durchgesetzt.

Diese konkreten Maßnahmen wollen wir in der 19. Wahlperiode umsetzen:

  • Gesetzlich garantiertes Rentenniveau von 48 Prozent bis 2025 und Beitragssatzbegrenzung bei 20 Prozent
  • Einführung einer Grundrente 10 Prozent über dem Grundsicherungsbedarf
  • Verbesserung der Erwerbsminderungsrente
  • Einbeziehung von Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung
  • Erweiterung der Mütterrente für kinderreiche Eltern, deren Kinder vor 1992 geboren sind

Nächste Veranstaltung

Mittwoch, 29. August 2018 - 18:30

Arbeit wertschätzen und Rente sichern

Vereinsheim Spielmannzug Herringen, Ostfeldstr.98, 59077 Hamm

Katja Mast, MdB
(Foto: Susie Knoll)

Rente: Sozialer Frieden braucht langfristige Zusagen

Statement von Katja Mast
26.07.2018 | Arbeitgeberverbände kritisieren das umfassende Rentenpaket von Bundessozialminister Heil. SPD-Fraktionsvizechefin Mast kontert: Wer für Verlässlichkeit in der Rente sorgt, schafft einen neuen Generationenvertrag. ... zum Artikel
Ältere Frau beim Einkauf mit Tochter
(Foto: goodluz/Shutterstock.com)

Rente sichern

Für ein #solidarischesLand
23.07.2018 | Wer ein Leben lang gearbeitet hat, muss sich darauf verlassen können, eine ordentliche Altersvorsorge zu haben. Politik für ein solidarisches Land bedeutet, Lebensleistung anzuerkennen, Lebensrisiken abzusichern, Altersarmut zu bekämpfen und die Rente zukunftsfest zu machen. ... zum Artikel
älteres Paar
(Foto: BilderBox.com)

Ein Pakt für alle Generationen

Wendepunkt in der Rentenpolitik
13.07.2018 | Am Freitag hat Bundessozialminister Hubertus Heil einen Pakt zur Rente vorgestellt. Er stoppt das Absinken des Rentenniveaus. Die Jüngeren profitieren von einem stabilen Rentenbeitrag. Doch es geht um noch mehr. ... zum Artikel
Katja Mast, MdB
(Foto: Doro Treut-Amar)

Mehr Sicherheit in der Rentenpolitik

Statement von Katja Mast
13.07.2018 | Katja Mast lobt den Rentenpakt von Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD). Das bedeute einen echten Wendepunkt und mehr Sicherheit in der Rentenpolitik. ... zum Artikel