SPD Bundestagsfraktion

Pflege

Unsere Gesellschaft wird immer älter und die Zahl der Pflegebedürftigen steigt kontinuierlich an. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Deshalb brauchen wir ein Gesamtkonzept Pflege. Damit wollen wir für Pflegebedürftige die Unterstützung und Sicherung der Teilhabe ausweiten, Pflegepersonen weiter entlasten, gute Arbeit für Pflegefachkräfte ermöglichen und die Pflegeinfrastruktur ausbauen.

Wir brauchen eine Reform der Pflegeversicherung, mit der die Grundlage für einen umfassenden, ganzheitlichen Ansatz gelegt wird und wir uns in unserer älter werdenden Gesellschaft auf die Unterstützung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen und insbesondere der steigenden Zahl von an Demenz erkrankter Menschen einstellen.  Außerdem ist eine nachhaltige und solidarische Finanzierung der Pflege auch die Voraussetzung dafür, dass neue, gute und sichere Arbeitsplätze im Bereich der Dienstleistungen von Menschen für Menschen entstehen können.

Porträt von Kerstin Tack
(Foto: Fionn Große)

"Applaus alleine reicht nicht"

Statement von Kerstin Tack
18.09.2020 | Für die Beschäftigten in der Pflegebranche ist es eine gute Nachricht, dass es nun einen Tarifvertrag gibt, der einheitliche Pflegelöhne für ganz Deutschland vorsieht.  ... zum Artikel
Bärbel Bas steht vor einem großem Fenster und schaut lächelnd in die Kamera.
(Foto: photothek)

Mehr Geld für leistungsfähige Krankenhäuser

Statement von Bärbel Bas
18.09.2020 | Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz erhalten Kliniken vom Bund drei Milliarden Euro für Investitionen in moderne Notfallkapazitäten und digitale Infrastruktur. Zudem werden Eltern entlastet. ... zum Artikel
Zu Demonstrationszwecken entnimmt die Mitarbeiterin einer Firma einer Kollegin einen Rachenabstrich.
(Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler)

Krankenhäuser werden gestärkt, Eltern unterstützt

Krankenhauszukunftsgesetz im Bundestag
09.09.2020 | Der Bund stellt Kliniken drei Milliarden Euro zur Modernisierung und Digitalisierung sowie für Personalkosten zur Verfügung. Zudem erhalten Eltern mehr Krankentage für ihre Kinder.   ... zum Artikel