SPD Bundestagsfraktion

Pflege

Unsere Gesellschaft wird immer älter und die Zahl der Pflegebedürftigen steigt kontinuierlich an. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Deshalb brauchen wir ein Gesamtkonzept Pflege. Damit wollen wir für Pflegebedürftige die Unterstützung und Sicherung der Teilhabe ausweiten, Pflegepersonen weiter entlasten, gute Arbeit für Pflegefachkräfte ermöglichen und die Pflegeinfrastruktur ausbauen.

Wir brauchen eine Reform der Pflegeversicherung, mit der die Grundlage für einen umfassenden, ganzheitlichen Ansatz gelegt wird und wir uns in unserer älter werdenden Gesellschaft auf die Unterstützung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen und insbesondere der steigenden Zahl von an Demenz erkrankter Menschen einstellen.  Außerdem ist eine nachhaltige und solidarische Finanzierung der Pflege auch die Voraussetzung dafür, dass neue, gute und sichere Arbeitsplätze im Bereich der Dienstleistungen von Menschen für Menschen entstehen können.

Nächste Veranstaltung

Montag, 2. März 2020 - 14:15

Pflege solidarisch gestalten

Reichstagsgebäude, Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Bärbel Bas lehnt an einer spiegelnden Wand und schaut lächelnd in die Kamera.
(Foto: photothek)

Gute Pflege braucht genügend Pflegekräfte

Statement von Bärbel Bas
25.02.2020 | Das Gutachten Personalbedarf Pflege liefert aus Sicht von SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas eine gute Grundlage für einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel.  ... zum Artikel
Porträt von Kerstin Tack
(Foto: Fionn Große)

Pflege muss den Menschen gerecht werden

Statement von Kerstin Tack
24.01.2020 | Wir wollen bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege. Mit dem Pflegelöhneverbesserungsgesetz haben wir den Grundstein dafür gelegt, sagt Kerstin Tack. Jetzt sind die Sozialpartner am Zug. ... zum Artikel
Eine junge Pflegerin hält eine kleine Flasche mit Tropfen hoch und erklärt einer neben ihr sitzenden älteren Dame etwas dazu.
(Foto: colourbox.de)

Bessere Kurzzeitpflege

Antrag der Koalitionsfraktionen
20.12.2019 | Die Koalitionsfraktionen wollen die Kurzzeitpflege stärken. Mit ihr könne eine Übergangszeit nach einer stationären Behandlung oder eine kurzfristige Krisenlage in der häuslichen Versorgung bewältigt werden, heißt es in einem gemeinsamen Antrag der beiden Fraktionen. ... zum Artikel