SPD Bundestagsfraktion

Kultur

Zusammen mit den Ländern und der Zivilgesellschaft werden wir eine „Agenda für Kultur und Zukunft“ entwickeln, um die kulturelle Infrastruktur, aber auch die kulturellen Angebote zu verbessern und an aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen wie Integration, Inklusion und Digitalisierung anzupassen. Die Förderungen des Bundes sollen so eine qualitative Anpassung erfahren.

Wir bringen die Gleichstellung in Kunst, Kultur und Medien voran. Die soziale und wirtschaftliche Lage von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kreativen verbessern wir, indem wir ihre besonderen Arbeits- und Produktionsbedingungen, aber auch die Verwertung und Produktion von kreativen Inhalten in den Blick nehmen und bestehende Förderinstrumente anpassen.

Wir werden durch einen besseren Zugang zu kulturellen Einrichtungen und Inhalten im analogen wie im digitalen Raum und gemeinsam mit den Länder und Kommunen dafür sorgen, dass die kulturelle Infrastruktur und das kulturelle Erbe erhalten, gestärkt und modernisiert wird.

Die historisch-politische Bildungsarbeit wird ausgebaut, damit Gedenkstätten und Erinnerungsorte ihrer Vermittlungs- und Bildungsaufgabe durch den lebendigen Austausch über diese Fragen nachkommen können. Die Stasiunterlagenbehörde werden wir zukunftsfest machen sowie die Orte der positiven Momente unserer Demokratiegeschichte stärken.

Martin Rabanus, MdB
(Foto: Benno Kraehahn)

Herr Maaßen ist nicht für Gesetzesänderungen zuständig

Statement von Martin Rabanus
14.09.2018 | Martin Rabanus, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, macht deutlich, was er davon hält, dass der Chef des Verfassungsschutzes sich zu angeblichen Änderungen beim Bundesarchivgesetz einlässt. ... zum Artikel
Martin Rabanus und Katrin Budde
(Foto: Benno Kraehahn (l.), Susie Knoll)

Breite und Vielfalt der Kultur wiederentdecken

Sozialdemokratische Bundeskulturpolitik statt rechtspopulistischem Kulturkampf
17.07.2018 | Was kann man in der Kultur von der Sozialdemokratie künftig erwarten? Ein Gespräch mit Katrin Budde, der Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien, und mit Martin Rabanus, dem Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für Kultur und Medien.   ... zum Artikel
Michelle Müntefering, MdB
(Foto: Susie Knoll)

Aufbruch in der Kultur- und Medienpolitik

Förderung von kultureller Vielfalt in den Regionen
08.02.2018 | Die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen zeigen eine klare sozialdemokratische Linie. Für die SPD-Fraktion war auch Michelle Müntefering, Sprecherin für Kultur und Medien, im Verhandlungsteam.  ... zum Artikel
Auf einer Wand steht die Aussage "Gegen jeden Antisemitismus"
(Foto: picture-alliance/dpa)

Entschlossen gegen Antisemitismus

Bundestag fordert Antisemitismusbeauftragten und mehr Engagement
19.01.2018 | Die SPD-Fraktion verurteilt jegliche Form von Feindlichkeit gegenüber Jüdinnen und Juden. Künftig soll der oder die Antisemitismusbeauftragte die Arbeit gegen den Antisemitismus koordnieren.   ... zum Artikel
Michelle Müntefering, MdB
(Foto: Susie Knoll)

USA verlassen UNESCO: Bitteres Signal

Statement von Michelle Müntefering
12.10.2017 | Michelle Müntefering, Mitglied im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, zur Ankündigung der USA, aus der UNESCO auszutreten:   ... zum Artikel