Statement von Eva Högl

Am Donnerstag debattiert der Bundestag erstmals die Einführung eines Einwanderungsgesetzes, das den Zuzug ausländischer Fachkräfte regelt. Ein großer Erfolg der SPD-Fraktion, sagt Fraktionsvizin Eva Högl. 

"Seit 20 Jahren setzt sich die SPD für ein Einwanderungsgesetz ein. Endlich ist es soweit. Das ist ein großer Erfolg. Der Bedarf an ausländischen Fachkräften ist riesig. In allen Branchen und Bereichen werden Fachkräfte händeringend gesucht.

Wir brauchen mehr Einwanderung. Und wir wollen mehr Einwanderung. Das ist die zentrale Botschaft des Einwanderungsgesetzes. Das Einwanderungsgesetz muss nun so schnell wie möglich im Bundestag verabschiedet werden - am besten noch vor dem Sommer."