Statement von Katja Mast

Anlässlich einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung zum Personalmangel in Kitas, betont SPD-Fraktionsvizin Mast: Ausbildung mit Vergütung, Zusatzqualifikationen und Praxisanleitung, die sich im Gehalt niederschlagen – das sind wesentliche Antworten auf den Fachkräftebedarf. 

„Völlig klar: Wir brauchen mehr Erzieherinnen und Erzieher in Deutschland. Mit der Fachkräfteoffensive des Bundes für Erziehrinnen und Erzieher zeichnen wir den Weg vor, um den Beruf attraktiver zu machen: Ausbildung mit Vergütung, Zusatzqualifikationen und Praxisanleitung, die sich im Gehalt niederschlagen – das sind wesentliche Antworten auf den Fachkräftebedarf.

Der Bund stößt Modellprojekte an, die Landesregierungen sind gefordert, noch mehr zu unternehmen. Das 'Gute-Kita-Gesetz' ist ein Riesen-Schritt, um zu mehr Qualität und weniger Gebühren in der Kita zu kommen. Noch nie hat der Bund so viele Milliarden dafür zur Verfügung gestellt.

Es gilt das Gesetz zu verstetigen und auf Grund der Erfahrungen Schritt für Schritt die notwendigen Konsequenzen zu ziehen.“