SPD Bundestagsfraktion

Kinder

Kinder sind eigenständige Persönlichkeiten. Sie sind neugierig und probieren sich aus. Gute Bedingungen von Anfang an sind entscheidend für zukünftige Lebenschancen. Wir erleben im Alltag, dass Bedürfnisse und Interessen von Kindern, im Widerstreit mit denen Erwachsener, immer wieder hinten angestellt werden. Um dies aufzulösen, wollen wir Kinder als eigenständige Persönlichkeiten stärken und umfassend an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen beteiligen.

Wir setzen uns dafür ein, dass Kinder im Grundgesetz ausdrücklich als Träger von Grundrechten benannt werden. Dies würde die Situation von Kindern in vielen Lebensbereichen verbessern.

Die SPD-Bundestagsfraktion macht sich für mehr Kinderfreundlichkeit stark. Wir wollen

  • finanziell abgesicherte Lebensverhältnisse für alle Kinder
  • gesundes Aufwachsen für alle Kinder
  • beste Bildung von Anfang an für alle Kinder
  • kindgerechte Wohn- und Lebensräume
  • einen effektiven Kinderschutz
  • dass Genehmigungen von Kitas oder Spielplätzen in Wohngebieten selbstverständlich sind
  • gute Unterstützungsangebote der Kinder und Jugendhilfe.
Katja Mast steht neben einer Wand und schaut nachdenklich in die Kamera
(Foto: photothek)

Katja Mast zu sexuellem Kindesmissbrauch

Statement von Katja Mast
02.12.2019 | Anlässlich der Auftaktsitzung des Nationalen Rates zur Bekämpfung von sexuellem Missbrauch betont die stellvertretende Fraktionschefin Katja Mast die Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion. ... zum Artikel
Katja Mast im Gespräch mit einer Person/Personen, die sich außerhalb des Fotos befinden
(Foto: photothek)

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Statement von Katja Mast
16.11.2019 | Die UN-Kinderrechtskonvention wird 30. Es muss Deutschlands Ziel sein, das kinderfreundlichste Land Europas zu werden - deswegen wollen wir Kinderrechte ins Grundgesetz bringen. ... zum Artikel