Statement von Jens Zimmermann

Die Schufa will Kontoauszüge durchleuten? Der digitalpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Jens Zimmermann empfiehlt ihr, dieses unwürdige Projekt sofort einzustellen.

„Medienberichten zufolge will die Schufa Kontoauszüge durchleuchten. Mit dem Projekt „CheckNow“ will die Schufa Betroffenen, die einen schlechten Scorewert haben, eine Chance auf einen besseren Wert geben, wenn diese Zugang zu ihren Kontoauszügen gewähren. Das ist perfide. Hier wird die Not der Menschen ausgenutzt, um eine Einwilligung in dieses höchst fragwürdige Projekt zu erzwingen. Mit einer datenschutzkonformen freiwilligen Einwilligung hat diese Einwilligung aus Not nichts zu tun.

Die Schufa sollte dieses unwürdige Projekt sofort einstellen und dringend ihren Wertekompass neu justieren, wenn sie nicht jegliche Akzeptanz verlieren will.“