Statement von Katja Mast

Wir arbeiten weiter daran, dass die Grundrente kommt - und zwar ohne Bedürftigkeitsprüfung. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast erinnert alle Bedenkenträger daran, dass es in erster Linie darum geht, den Alltag der Menschen zu verbessern.

"Bevor jetzt mal wieder alle sagen, was nicht geht, wäre doch klug zu überlegen, wie es geht. Und genau in diesem Sinn arbeiten wir daran, dass die Grundrente kommt und zwar ohne Bedürftigkeitsprüfung.

Es geht in erster Linie um die Lebensleistung von Menschen. Wir sind dazu da, den Alltag der Menschen zu verbessern. Das steht jetzt an."