SPD Bundestagsfraktion

Artikel

02.06.2016

Milchpreis stabilisieren – Milchbauern stärken

Die Möglichkeit, die Rohmilchproduktion zu regulieren, ist ein erster Schritt zur Stabilisierung des Milchmarktes. Die SPD-Fraktion sieht weiteren Handlungsbedarf zur Stärkung der Landwirte.   
30.10.2015

Milch: Mehr Bio- und regionale Produkte

Aus Sicht der SPD-Fraktion führt die aktuelle Debatte um neue Marktsteuerungsinstrumente in die falsche Richtung. In der aktuellen Situation sollten die Landwirte schnell und unkompliziert mit Bürgschaftsprogrammen unterstützt werden. Darüber will die SPD-Fraktion die regionale Wertschöpfung und den Biomilch-Markt stärken.

19.06.2015

Bundestag debattiert Agrarpolitischen Bericht 2015

Der Agrarpolitische Bericht wird dem Parlament alle vier Jahre vorgelegt. Er beschreibt die agrarpolitischen Weichenstellungen, Ziele und Maßnahmen, und er gibt einen Überblick über die Lage der deutschen Landwirtschaft.

30.01.2014

Landwirtschaft und ländliche Räume voranbringen

In der Debatte über die Ernährungs- und Landwirtschaftspolitik der Großen Koalition in den kommenden vier Jahren wird es vor allem um die Stärkung der ländlichen Räume gehen, aber auch um Veränderungen in der Landwirtschaft, die vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern am Herzen liegen.

16.01.2013

Intensivtierhaltung begrenzen

Die Proteste von Bürgerinitiativen und Bauern gegen die wachsende Intensivtierhaltung scheinen die Bundesregierung nicht zu interessieren. Sie sieht keinen Bedarf die Entwicklung durch veränderte Rahmenbedingungen zu beschränken. Dazu fand eine hitzige Debatte im Bundestag statt. Die SPD-Fraktion hat ein Positionspapier zur Intensivtierhaltung vorgelegt.

06.07.2012

Klimawandel, Ernährungssicherheit und Biodiversität

Der Agrarsektor steht vor großen Herausforderungen. Die Agrarforschung ebenfalls. Strukturen stehen auf dem Prüfstand. Die SPD-Bundestagsfraktion stellte folgende Fragen in den Mittelpunkt der Diskussion: Wie sieht eine zukunftsfähige Agrarforschung in Deutschland aus? Welche Rahmenbedingungen sollen für die unterschiedlichen Ebenen gelten? Wie können wir die unterschiedlichen Vorschläge sinnvoll und effektiv umsetzen?