SPD Bundestagsfraktion

Verkehr

Die Mobilität in Deutschland soll bezahlbar bleiben, digitaler und vernetzter und dadurch effizienter und sauberer werden. Dafür stellen wir weiterhin Investitionsmittel auf Rekordniveau bereit und sorgen für eine schnellere Planung und den zügigeren Bau von Verkehrswegen. Wir setzen auf Digitalisierung, Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenfernverkehrs und die Förderung alternativer Antriebe, wie z. B. Elektromobilität. So können wir die Klimaziele erfüllen und für saubere Luft in Städten und Gemeinden sorgen. Damit verhindern wir auch Fahrverbote.

 

Diese Schwerpunkte wollen wir in der 19. Wahlperiode im Bereich der Digitalisierung umsetzen:

  • Rekordniveau bei den Verkehrsinvestitionen und schnellere Planung und Bau von Verkehrswegen
  • Schnellerer Ausbau des Nahverkehrs
  • Schienenpakt: attraktiverer Schienenfernverkehr
  • Mehr Digitalisierung und vernetzte Mobilität
  • Vermeidung von Fahrverboten in Innenstädten durch Investitionen in alternative Antriebe
  • Mehr Lärmschutz und bessere Bürgerbeteiligung
Autos fahren im morgendlichen Berufsverkehr
(Foto: picture-alliance/dpa)

Wollen Fahrverbote vermeiden

SPD-Fraktion: Verbraucher nicht im Regen stehen lassen
27.02.2018 | Das Bundesverwaltungsgericht ist zu dem Schluss gekommen, dass Kommunen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängen können. Ziel der SPD-Fraktion ist, dass es nicht zu Fahrverboten kommt. Hier die Stellungnahme. ... zum Artikel
Andrea Nahles beim Pressestatement
(Foto: picture alliance/dpa)

Aus den Diskussionen viel mitgenommen

Mein Standpunkt
27.02.2018 | Für mich geht von den Regionalkonferenzen das Signal aus, dass wir als SPD gemeinsam nach vorne schauen. Wir alle haben aus den Diskussionen viel mitgenommen, viele Fragen, aber auch erste Ideen und Anregungen für die Erneuerung der Partei. Sie werden einfließen in die Gestaltung unserer Arbeit als Fraktion im Deutschen Bundestag. ... zum Artikel