SPD Bundestagsfraktion

Jugend

Jugendliche sind auf der Suche nach Orientierung. Auf dem Weg zur Herausbildung einer eigenen Persönlichkeit wollen sie sich ausprobieren. Zugleich müssen sie sich mit gestiegenen Anforderungen, insbesondere bei Bildung und Berufseinstieg, auseinandersetzen.

Eigenständige Jugendpolitik

Wir wollen eine gesellschaftliche Debatte über gutes Leben für Jugendliche führen. Dabei sehen wir die große Vielfalt des Aufwachsens in Deutschland. Als Extreme gibt es das einseitige Bild vom „scheiternden“ Jugendlichen verbunden mit Jugendgewalt und Suchtmittelkonsum oder das der Elite, die bestens ausgebildet ist und sich perfekt dem Arbeitsmarkt anpasst. Wir vergessen dabei nicht den übergroßen Teil der Jugendlichen, die sich zwischen diesen Extremen bewegen.

Die SPD-Bundestagsfraktion will eine eigenständige Jugendpolitik und damit

  • Perspektiven für alle jungen Menschen schaffen
  • Freiräume für Jugendliche sichern
  • starke Rechte für Jugendliche verwirklichen
  • junge Menschen beteiligen
  • vielfältige Lebensläufe fördern
  • Jugendlichen gute Angebote - vor allem für Bildung, Freizeitgestaltung, Mobilität und digitale Vernetzung – unterbreiten
  • eine thematisch breit aufgestellte Gesamtstrategie für ein gutes Aufwachsen von Kindern
  • immer im Dialog bleiben und Jugendpolitik ständig sich ändernden Verhältnissen anpassen.
  • eine geschlechtergerechte Jugendpolitik.
Katja Mast steht neben einer Wand und schaut nachdenklich in die Kamera
(Foto: photothek)

Katja Mast zu sexuellem Kindesmissbrauch

Statement von Katja Mast
02.12.2019 | Anlässlich der Auftaktsitzung des Nationalen Rates zur Bekämpfung von sexuellem Missbrauch betont die stellvertretende Fraktionschefin Katja Mast die Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion. ... zum Artikel
Justizia
(Foto: BilderBox.com)

Rechte von Jugendlichen im Jugendstrafverfahren stärken

Mitwirkung der Jugendgerichtshilfe
14.11.2019 | Jugendliche, gegen die ein Strafverfahren läuft, bedürfen besonderen rechtlichen Schutzes. Um diesen Schutz zu garantieren, hat der Bundestag eine Reform des Jugendstrafverfahrensrechts beschlossen, mit der eine EU-Richtlinie zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Jugendstrafverfahren umgesetzt werden soll. ... zum Artikel
Katja Mast geht über einen Flur und schaut seitlich nach rechts an der Kamera vorbei
(Foto: photothek)

Wir müssen noch viel mehr mit Jugendlichen sprechen

Statement von Katja Mast
15.10.2019 | Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. ... zum Artikel
Bundesfreiwilligendienst
(Foto: picture-alliance/dpa)

Teilzeitmöglichkeit für Freiwilligendienste schaffen

Änderungen am Bundesfreiwilligendienstgesetz
14.03.2019 | Künftig sollen Menschen, die jünger als 27 Jahre sind und Freiwilligendienste leisten, in Teilzeit arbeiten können – wenn es dazu ein „berechtigtes Interesse“ gibt, wie etwa ein eigenes Kind. ... zum Artikel