Statement von Katja Mast

Am Sonntag beginnt der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall. Fraktionsvizin Katja Mast betont die ungebrochen große Bedeutung von Gewerkschaften - besonders in Zeiten der Transformation.

"Gewerkschaften sind ein Garant für die wirtschaftliche Stärke Deutschlands. Sie sind eine feste Säule unserer sozialen Demokratie. Der IG Metall kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Als größte demokratische Einzelgewerkschaft der Welt gestaltet sie die Zukunft der Arbeit in Zeiten des Wandels aktiv.

Als SPD-Bundestagsfraktion treten wir für die Stärkung der Tarifbindung, der Mitbestimmung und starken Rechten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihrer Familien ein. Das gilt in Zeiten der Transformation umso mehr. Wir kämpfen für ein Recht auf Arbeit. Wir wollen eine Qualifizierungsgarantie. Und wir wollen Brücken bauen, wenn Arbeitsplätze von der Transformation betroffen sind.

Die IG Metall zeigt uns auch, wie moderne Mitgliedergewinnung in großen Organisationen aussieht. Wie sich Mitglieder beteiligen und aktiv einbringen können. Davon kann die SPD insgesamt viel lernen."