Statement von Oliver Kaczmarek

„Die von Olaf Scholz vorgelegte steuerliche Forschungsförderung wird die Innovationskraft der deutschen Volkswirtschaft stärken. Es brauchte offensichtlich endlich einen sozialdemokratischen Finanzminister, der die jahrelange Untätigkeit bei diesem Thema behoben hat.

Mit einem Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen werden Investitionen in Forschung dort angeregt, wo die Treiber von Innovationen in Deutschland sind. Dadurch dass Unternehmen Lohnkosten für die Förderung geltend machen können, wird nicht nur ein unbürokratischer Weg eingeschlagen, sondern es werden auch mehr Beschäftigungsperspektiven für Forscherinnen und Forscher auf dem Arbeitsmarkt eröffnet.“