Statement von Frank Schwabe

Taner Kilic ist seit mehr als einem Jahr in der Türkei in Haft. Für die Vorwürfe gegen ihn gibt es keinerlei Belege. Deshalb muss er umgehend freigelassen werden, fordert  der menschenrechtspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Frank Schwabe.

„Taner Kilic muss umgehend aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Die Vorwürfe sind konstruiert. Die Türkei entfernt sich mit diesen Methoden immer weiter von einem demokratischen Rechtsstaat und den Werten der Europäischen Union.“