Statement von Bärbel Bas

Häusliche Pflege darf nicht zu Altersarmut der Pflegenden führen. Deshalb brauchen wir einen Anspruch auf Pflegezeit mit Lohnersatzleistungen, wie bei Elternzeit und Elterngeld, fordert Bärbel Bas.

„Häusliche Pflege wird vor allem von Frauen geleistet. Das vom Sozialverband Deutschland in Auftrag gegebene Gutachten zur Altersarmut von Frauen zeigt, dass dies oft zu Altersarmut führt. Das darf nicht sein. Wir wollen die über drei Millionen Frauen, die zuhause pflegen, besser absichern. Dazu soll ein Anspruch auf Pflegezeit mit Lohnersatzleistungen geschaffen werden, die der Elternzeit und dem Elterngeld entspricht. Pflegezeiten sollten auch in der Rente stärker berücksichtigt werden.“