Statement von Matthias Miersch

Matthias Miersch, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, ist sich beim Klimaziel sicher: "Angela Merkel müsste nur wollen und könnte beim Klimagipfel in Bonn liefern".

„Das Klima-Ziel für 2020 ist erreichbar. Angela Merkel müsste nur wollen und könnte beim Klimagipfel in Bonn liefern. Die neuen Berechnungen aus der Bundesregierung zur Kohleverstromung zeigen, dass es möglich ist, die CO2-Emissionen bis 2020 um 40 Prozent zu senken. Alle Bundesregierungen erkennen seit zehn Jahren dieses Ziel an.

Die Scheindebatten um Versorgungssicherheit, die derzeit die Jamaika-Sondierer führen, sollen nur davon ablenken, dass Merkel und ihren künftigen Partnern der Wille zum echten Klimaschutz fehlt.

Um die Klima-Ziele zu erreichen, muss der Strukturwandel jetzt begonnen und mit ausreichend finanziellen Mitteln versehen werden. Dabei kommt es insbesondere darauf an, die Menschen in den von dem Strukturwandel betroffenen Regionen zu unterstützen. Sie verdienen eine verlässliche Perspektive.“