Statement von Katja Mast

Der Mindestlohn hat unser Land positiv verändert und beweist, dass Deutschland keine Billiglöhne braucht, um erfolgreich zu sein. Perspektivisch brauchen wir einen Mindestlohn von mindestens 12 Euro.

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Katja Mast, zur Erhöhung des Mindestlohns:

„Der Mindestlohn ist eine sozialdemokratische Erfolgsgeschichte. Er hat unser Land positiv verändert und beweist, dass Deutschland keine Billiglöhne braucht, um erfolgreich zu sein. Die Entwicklung des Mindestlohns kennt nur eine Richtung: nach oben. Gut, dass er steigt, aber der Lohn kann noch besser werden. Perspektivisch brauchen wir einen Mindestlohn von mindestens 12 Euro.“