Statement von Sören Bartol

SPD-Fraktionsvize Sören Bartol fordert Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt auf, schnell eine gesetzliche Grundlage zu schaffen, damit das geplante Förderprogramm für überregionale Radwege bereits im Jahr 2017 starten kann.

"Pendler benutzen zunehmend auch auf längeren Wegen das Rad, um zur Arbeit zu kommen. Damit nimmt die Bedeutung überregionaler Fahrradwege im Alltagsverkehr zu. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat im Sommer in den Verhandlungen zum Bundesverkehrswegeplan erreicht, dass der Bund mit einem eigenen Förderprogramm in überregionale Radwege investiert. Gut, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt jetzt an einer gesetzlichen Regelung arbeitet. Sie sollte zügig vorgelegt werden. Die Förderung muss noch im Jahr 2017 starten können."