Statement von Katja Mast

Der Mindestlohn habe letztes Mal keine Jobs gekostet und werde es auch künftig nicht tun, sagt SPD-Fraktionsvizin Katja Mast.

"Beim Mindestlohn empfehle ich, alle Reflexe wegzulassen. Der Mindestlohn hat letztes Mal keine Jobs gekostet und wird es auch künftig nicht tun. Es geht um Respekt und Würde von Arbeit - dafür braucht es die SPD-Fraktion."