SPD Bundestagsfraktion

Netzpolitik / Digitale Agenda

Die Digitalisierung bietet große Chancen für unser Land und für jeden Einzelnen. Wir wollen den gesellschaftlichen Wandel durch die Digitalisierung gestalten und müssen die Rahmen-bedingungen schaffen, damit jede und jeder daran teilhaben kann. Dafür haben wir in den Koalitionsverhandlungen gerungen und ambitionierte Ziele und Maßnahmen vereinbart. Grundvoraussetzungen für die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft sind der flächendeckende Zugang zu einer schnellen und leistungsfähigen digitalen Infrastruktur, die Befähigung der Menschen durch digitale Bildung und die Gestaltung der digitalen Arbeitswelt. Dies sind die drei Schwerpunkte des Koalitionsvertrages im Bereich Digitales.

Diese Schwerpunkte wollen wir in der 19. Wahlperiode im Bereich der Digitalisierung umsetzen:

  • Flächendeckende digitale Gigabitinfrastruktur bis 2025 und ein Recht auf schnelles Netz
  • Digitale Bildungsoffensive mit dem Digitalpakt Schulen
  • Nationale Weiterbildungsstrategie und Recht auf Weiterbildungsberatung
  • Rechtsrahmen für mobile Arbeit und neue Arbeitszeitmodelle
  • Stärkung des Beschäftigtendatenschutzes

 

Verwandte Seiten:

Tastatur mit Datenschutztaste
(Foto: momius - Fotolia.com)

Hoher Schutz für die Privatsphäre – auch im Netz!

SPD-Fraktion fasst Beschluss zu ePrivacy
06.06.2018 | Die SPD-Bundestagsfraktion hat an diesem Dienstag in ihrer Fraktionssitzung ein Positionspapier zu ePrivacy beschlossen. Eine neue ePrivacy-Verordnung zum Schutz der Vertraulichkeit und der Privatsphäre in der digitalen Kommunikation muss schnell auf den Weg gebracht werden. ... zum Artikel
Das sozaiale Netzwerk Facebook
(Foto: dpa/picture-alliance)

Fragen und Antworten zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Kritik oft ungenau und unbegründet
25.01.2018 | Seit Jahresbeginn gibt es eine Diskussion über das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG). Von Zensur und Volkserziehung bis hin zu diktatorischen Vergleichen ist die Rede. Zeit für Aufklärung und Information. ... zum Artikel
Falko Mohrs
(Foto: Susie Knoll)

Mit Jodel in den Bundestag

Falko Mohrs setzte im Wahlkampf auf originelles Mittel
13.11.2017 | Er ist der zweitjüngste Abgeordnete der SPD-Bundestagsfraktion: Falko Mohrs aus Wolfsburg hat sein Mandat überaus erfolgreich gewonnen. Was seine Erfolgsrezepte waren, lesen Sie hier. ... zum Artikel
Andrea Nahles im Interview
(Foto: picture-alliance/dpa)

"Kapitalismus-Kritik gehört zur DNA der SPD"

Andrea Nahles im BamS-Interview
21.10.2017 | Sexismus ist auch im Politikbetrieb noch immer an der Tagesordnung, kritisiert SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles im Interview mit der Bild am Sonntag (BamS). Was sie dagegen tun will und warum sie eine neue Kapitalismus-Debatte fordert. ... zum Artikel