SPD Bundestagsfraktion

Netzpolitik / Digitale Agenda

Die Digitalisierung bietet große Chancen für unser Land und für jeden Einzelnen. Wir wollen den gesellschaftlichen Wandel durch die Digitalisierung gestalten und müssen die Rahmen-bedingungen schaffen, damit jede und jeder daran teilhaben kann. Dafür haben wir in den Koalitionsverhandlungen gerungen und ambitionierte Ziele und Maßnahmen vereinbart. Grundvoraussetzungen für die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft sind der flächendeckende Zugang zu einer schnellen und leistungsfähigen digitalen Infrastruktur, die Befähigung der Menschen durch digitale Bildung und die Gestaltung der digitalen Arbeitswelt. Dies sind die drei Schwerpunkte des Koalitionsvertrages im Bereich Digitales.

Diese Schwerpunkte wollen wir in der 19. Wahlperiode im Bereich der Digitalisierung umsetzen:

  • Flächendeckende digitale Gigabitinfrastruktur bis 2025 und ein Recht auf schnelles Netz
  • Digitale Bildungsoffensive mit dem Digitalpakt Schulen
  • Nationale Weiterbildungsstrategie und Recht auf Weiterbildungsberatung
  • Rechtsrahmen für mobile Arbeit und neue Arbeitszeitmodelle
  • Stärkung des Beschäftigtendatenschutzes

 

Verwandte Seiten:

Nächste Veranstaltungen

Mittwoch, 30. Juni 2021 - 19:00

Chancengleichheit und digitales Lernen

Fraktion vor Ort digital, Wallstraße 9/Kaiserstraße 22, 79761 Waldshut-Tiengen

Glasfaserkabel liegen auf einer Baustelle.
(Foto: picture alliance/dpa | Sina Schuldt)

Schnelles Internet für alle

Telekommunikationsgesetz
22.04.2021 | Alle Bürger*innen erhalten das Recht auf einen Breitbandanschluss. Neue Investitionsanreize sollen den Glasfaserausbau beschleunigen. Zudem wird der Verbraucherschutz bei Mobilfunkverträgen verbessert. ... zum Artikel
Die Europäische Kommission in Brüssel
(picture alliance/dpa | Michael Kappeler)

Sieben Chancen für Europa

Corona-Wiederaufbaufonds
23.03.2021 | Das Bundesverfassungsgericht hat den Weg frei gemacht für das Corona-Wiederaufbauprogramm. Sieben Gründe, warum die EU-Mitgliedstaaten damit gestärkt aus der Corona-Krise kommen können.  ... zum Artikel
Oliver Kaczmarek, MdB
(Foto: Benno Kraehahn)

Die Bildungsministerin liefert nicht

Statement von Oliver Kaczmarek
22.02.2021 | Bei zentralen Zusagen, die Ministerin Karliczek den Ländern und den Schulen gegeben hat, warten wir seit Monaten auf Umsetzung: etwa bei den digitalen Kompetenzzentren oder der nationalen Bildungsplattform. ... zum Artikel