Netzpolitik / Digitale Agenda

Die Digitalisierung bietet große Chancen für unser Land und für jeden Einzelnen. Wir wollen den gesellschaftlichen Wandel durch die Digitalisierung gestalten und müssen die Rahmen-bedingungen schaffen, damit jede und jeder daran teilhaben kann. Dafür haben wir in den Koalitionsverhandlungen gerungen und ambitionierte Ziele und Maßnahmen vereinbart. Grundvoraussetzungen für die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft sind der flächendeckende Zugang zu einer schnellen und leistungsfähigen digitalen Infrastruktur, die Befähigung der Menschen durch digitale Bildung und die Gestaltung der digitalen Arbeitswelt. Dies sind die drei Schwerpunkte des Koalitionsvertrages im Bereich Digitales.

Diese Schwerpunkte wollen wir in der 19. Wahlperiode im Bereich der Digitalisierung umsetzen:

  • Flächendeckende digitale Gigabitinfrastruktur bis 2025 und ein Recht auf schnelles Netz
  • Digitale Bildungsoffensive mit dem Digitalpakt Schulen
  • Nationale Weiterbildungsstrategie und Recht auf Weiterbildungsberatung
  • Rechtsrahmen für mobile Arbeit und neue Arbeitszeitmodelle
  • Stärkung des Beschäftigtendatenschutzes

 

Verwandte Seiten:

Porträt von Elvan Korkmaz-Emre
(Foto: Susie Knoll) Demokratie

Die zerstörerische Macht von Social Media

Die sozialen Medien sind in ihrer jetzigen Form eine Gefahr für die Demokratie. Wir brauchen öffentlich-rechtliche Alternativen zu Twitter, Facebook und Co, schreibt Elvan Korkmaz-Emre.
Porträt von Katharina Zacharias und Sebastian Dippold
(Fotos: Susie Knoll (links), www.spd-new.de (rechts)) Hass und Hetze

Sie leben mit der Angst

Kommunalpolitiker:innen sind Morddrohungen, Beleidigungen und Anfeindungen ausgesetzt - wie auch Katharina Zacharias und Sebastian Dippold. Sie wollen nicht aufgeben - aber der wütende Mob hinterlässt Spuren.
Ein Mann arbeitet mit einer Machine
(Foto: dpa) Bilanz 2017-2021

Corona: Wirtschaft ankurbeln

Im Juni 2020 hat die Große Koalition ein umfassendes Konjunkturprogramm mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro beschlossen. Wir entlasten Bürgerinnen und Bürger und stärken die Binnennachfrage. Wir sichern Investitionen in Städten und Gemeinden. Und wir investieren in Zukunftstechnologien, um unser Land wettbewerbsfähiger, ökologischer und lebenswerter zu machen.
Ein lächelnder älterer Mann steht in einer Apotheke und wird von einer Apothekerin beraten.
(Foto: iStock.com/alvarez) Bilanz 2017-2021

Gesund bleiben

Gute Gesundheitsversorgung darf nicht davon abhängen, ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt, ob man privat oder gesetzlich versichert ist. Deshalb stärken wir die gesetzlich Krankenversicherten und die ärztliche Versorgung in ländlichen Regionen.

Weitere Artikel

Zum Seitenanfang