SPD Bundestagsfraktion

Frauen und Gleichstellung

Wir wollen Frauen eine existenzsichernde Erwerbsarbeit ermöglichen und sie vor (Alters-) Armut schützen. Und auch Männern wollen wir Türen öffnen: Sie sollen nicht länger auf die Rolle des Alleinverdieners und Feierabendvaters reduziert bleiben, sondern ihre Chance auf Teilhabe am Familienleben wahrnehmen können. Die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen für die jeweils geltenden Lebensentwürfe, das ist das Ziel der SPD-Bundestagsfraktion.

 

Katja Mast steht neben einer Wand und schaut nachdenklich in die Kamera
(Foto: photothek)

Wir fordern feste Quoten für Frauen in Vorständen

Statement von Katja Mast
10.06.2020 | Die Krise darf die Gleichstellung von Frauen nicht zurückwerfen. Katja Mast macht deshalb klar: Wir brauchen feste Quoten für Vorstandsposten, denn Freiwilligkeit bedeutet höchstens Wandel im Schneckentempo. ... zum Artikel
Abgeordneter Dr. Karl-Heinz Brunner
(Foto: Benno Kraehahn)

Ungleichbehandlung von Regenbogenfamilien beseitigen

Statement von Karl-Heinz Brunner
28.05.2020 | Das Adoptionshilfe-Gesetz ist insgesamt ein gutes Gesetz, sagt Karl-Heinz Brunner. Die Zwangsberatung von lesbischen Ehepaaren hätten wir gerne verhindert, die Union hat sich dagegen aber gewehrt. Klar ist: Wir werden in dieser Frage nicht locker lassen. ... zum Artikel