SPD Bundestagsfraktion

Frauen und Gleichstellung

Wir wollen Frauen eine existenzsichernde Erwerbsarbeit ermöglichen und sie vor (Alters-) Armut schützen. Und auch Männern wollen wir Türen öffnen: Sie sollen nicht länger auf die Rolle des Alleinverdieners und Feierabendvaters reduziert bleiben, sondern ihre Chance auf Teilhabe am Familienleben wahrnehmen können. Die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen für die jeweils geltenden Lebensentwürfe, das ist das Ziel der SPD-Bundestagsfraktion.

 

Nächste Veranstaltung

Samstag, 23. Februar 2019 - 10:00

100 Jahre Frauenwahlrecht

Restaurant „Zum Alten Calwer“, Lederstraße 1, 75365 Calw

Mutter und Sohn spielen im Schnee
(Foto: Zivica Kerkez/shutterstock.com)

Koalition stärkt Familien

Parlament berät Starke-Familien-Gesetz
14.02.2019 | Ziel des neuen Starke-Familien-Gesetzes ist es, Familien und ihre Kinder mit wenig Geld besser zu erreichen und ihrer besonderen Lebenssituation, gerade auch der von Alleinerziehenden, Rechnung zu tragen. Die Details. ... zum Artikel
Plenarsaal im Deutschen Bundestag
(Foto: Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde)

Ein Bündnis für Parität!

Statement von Eva Högl und Katja Mast
19.01.2019 | Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. ... zum Artikel
historistisches Wahlplakat der SPD zum Frauenwahlrecht
(Quelle: Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung)

100 Jahre Frauenwahlrecht

Viel erreicht, aber noch viel zu tun
16.01.2019 | Das Frauenwahlrecht, einst von den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokaten durchgesetzt, wird 100 Jahre alt. Rückbesinnung und Ausblick. ... zum Artikel