SPD Bundestagsfraktion

Frauen und Gleichstellung

Wir wollen Frauen eine existenzsichernde Erwerbsarbeit ermöglichen und sie vor (Alters-) Armut schützen. Und auch Männern wollen wir Türen öffnen: Sie sollen nicht länger auf die Rolle des Alleinverdieners und Feierabendvaters reduziert bleiben, sondern ihre Chance auf Teilhabe am Familienleben wahrnehmen können. Die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen für die jeweils geltenden Lebensentwürfe, das ist das Ziel der SPD-Bundestagsfraktion.

 

Das Foto zeigt einen Mann, der eine Frau mit der Faust schlagen will.
(Foto: picture-alliance/dpa)

Sexuelle und reproduktive Gesundheit stärken

Rechte weltweit schützen
07.11.2019 | Wenn Mädchen und Frauen in Ländern mit hohen Geburtenraten selbstbestimmt leben können und die Mittel haben, über Familienplanung zu entscheiden, entscheiden sie sich meist für weniger Kinder. Ein Antrag der Koalitionsfraktionen fordert die Bundesregierung auf, diese Rechte der Mädchen und Frauen stärker zu unterstützen. ... zum Artikel
Katja Mast steht an eine Fensterscheibe angelehnt und schaut nachdenklich in Richtung Kamera
(Foto: photothek)

Stehen an der Seite der Frauenrates

Statement von Katja Mast
18.10.2019 | Die Erwartung des Frauenrates, noch mehr Gleichstellungspolitik zu machen, nehme sie sehr ernst, sagt SPD-Fraktionsvizin Mast. An der Umsetzung noch offener Vorhaben werde mit Hochdruck gearbeitet. ... zum Artikel
Foto von Katja Mast
(Foto: photothek)

Die Tarifbindung weiter stärken

Statement von Katja Mast
01.10.2019 | Die gescheiterten Tarifverhandlungen zur 35-Stunden-Woche im Osten sind ein Rückschlag, sagt SPD-Fraktionsvizin Mast - es bleibe aber erklärtes Ziel, die Lebensverhältnisse in West und Ost anzugleichen. Dazu gebe es auch Hebel. ... zum Artikel