Familien

Eine Frau holt eine 5-Euro-Banknote aus ihrem Portemonnaie.
(Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Fernando Gutierrez-Juarez) Entlastungen

Mehr Netto vom Brutto

Durch die Anpassung des Einkommensteuertarifs werden die Auswirkungen der Inflation abgefedert. Zudem wird das Kindergeld erhöht.
Porträt von Sönke Rix
(Foto: Photothek) Statement von Sönke Rix

Wir wollen Familien direkt entlasten

Familien mit unteren und mittleren Einkommen sind von den steigenden Lebensmittel- und Energiepreisen besonders hart getroffen. Sie sollten deshalb beim kommenden Entlastungspaket im Fokus stehen, sagt Sönke Rix.
Klausurtagung der SPD-Bundestagsfraktion in Dresden am 1. und 2. September 2022
(Foto: spdfraktion.de) Neue Entlastungen

Wir lassen niemanden alleine

Die Preissteigerungen infolge des völkerrechtswidrigen Angriffs auf die Ukraine belastet die Verbraucher:innen. Die SPD-Fraktion will gezielt Menschen mit mittleren und niedrigen Einkommen entlasten.
Der Paragraf 219a ist weg, gestrichen – das ist eine gute Nachricht für die Selbstbestimmung der Frauen.
(Grafik: spdfraktion.de) Frauenrechte

Warum wir Paragraf 219a streichen

Fünf Abgeordnete erklären, warum die Stärkung des Selbstbestimmungsrechts der Frau so wichtig für sie ist.
Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende
(Foto: Mathias Krämer) Inflation

„Wir lassen niemanden zurück“

SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt will sicherstellen, dass auch jene, die keine dicken Polster auf der Bank haben, gut durch diese Zeit der hohen Preise kommen, erklärt sie im Interview.

Weitere Artikel

Zum Seitenanfang