O-Ton von Thomas Oppermann

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann schlägt aufgrund des Abstimmungsergebnisses für die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare in Irland vor, den Koalitionsvertrag nachzubessern.

"Der Volksentscheid in Irland ist in jeder Hinsicht für ganz Europa ein Befreiungsschlag in Richtung einer vollständigen Gleichstellung von Lebenspartnerschaften. Die Union läuft in gesellschaftspolitisch entscheidenden Fragen der Entwicklung hinterher. Unser Angebot an die Union wäre: Lasst uns in dem Punkt den Koalitionsvertrag nachbessern."