Statement von Eva Högl und Katja Mast

Der Frauenanteil im Bundestag ist so niedrig wie vor 20 Jahren. Deshalb fordern Eva Högl und Katja Mast ein Paritätsgesetz.

"Seit 100 Jahren dürfen Frauen wählen, die Gleichstellung von Frauen und Männern hat viele Fortschritte erfahren, aber das Ziel Parität ist noch nicht erreicht. Im Deutschen Bundestag ist der Frauenanteil an den Abgeordneten sogar rückläufig und so niedrig wie zuletzt 1998.

Für uns ist deshalb klar, wir brauchen nicht nur Reden, sondern müssen auch mit einem Paritätsgesetz gesetzliche Maßnahmen ergreifen."