Statement von Christine Lambrecht

Für Christine Lambrecht und die SPD-Bundestagsfraktion ist das Kooperationsverbot in der Bildung gescheitert. Was jetzt zu tun ist, erklärt die erste Parlamentarische Geschäftsführerin in ihrem Statement:

„Das Kooperationsverbot von Bund und Ländern in der Bildung ist gescheitert. Es ist höchste Zeit, es wieder abzuschaffen. Wir brauchen noch in dieser Legislatur eine entsprechende Grundgesetzänderung. Die Union ist jetzt gefordert, hierbei mitzuziehen. Nur so kann sich der Bund angemessen an der dringend notwendigen Schulmodernisierung beteiligen. Bund, Länder und Kommunen müssen bei dem zentralen Thema Bildung an einem Strang ziehen.“