Statement von Frank Schwabe

Kompromisse bei den Menschenrechten darf es nicht geben. Autoritären Entwicklungen müssen wir mit einer klaren Haltung auf Basis von Werten entgegen treten.

„Kompromisse bei den Menschenrechten darf es nicht geben. Autoritären Entwicklungen müssen wir mit einer klaren Haltung auf Basis von Werten entgegen treten. Zur Glaubwürdigkeit nach außen gehört aber auch eine konsequente Menschenrechtspolitik im Inneren. Die Blockade von CDU und CSU beim Thema Lieferkettengesetz schadet sowohl in der Sache als auch unserem internationalen Ansehen.“