Statement von Katja Mast

Rassistische Diskriminierung ist auch in Deutschland Alltag. Wir wollen dauerhafte Strukturen für Anti-Diskriminierungsarbeit schaffen, erklärt SPD-Fraktionsvizin Katja Mast. 

„Die Bundesregierung ist sich einig, es muss mehr gegen Diskriminierung und rechte Gewalt getan werden. Wir brauchen mehr Bewusstsein für rassistische Diskriminierung. Es gibt sie auch in Deutschland tagtäglich, das können wir nicht hinnehmen.

Die SPD-Bundestagsfraktion will hierfür ein Demokratiefördergesetz, weg von der Projektförderung hinzu dauerhaften Strukturen. Denn nur mit langfristig nachhaltiger Anti-Diskriminierungsarbeit gelingt der Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung.“