Statement von Sönke Rix

Der familienpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Sönke Rix äußert sich zum zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie: Wir wollen die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare öffnen.

"Jeder Mensch hat das Grundrecht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Geschlechtliche Selbstbestimmung und das Recht auf körperliche Unversehrtheit gehören für die SPD-Bundestagsfraktion zu den Grundlagen einer menschenwürdigen Politik.

Familie ist überall dort, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen, unabhängig von der sexuellen Orientierung. Deshalb wollen wir die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare öffnen und sie damit unter anderem auch im Adoptionsrecht gleichstellen.“