Statement von Oliver Kaczmarek

Heute ist der Nationale Bildungsbericht veröffentlicht worden. Nun ist Anpacken gefragt, sagt der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Oliver Kaczmarek.

„Chancengleichheit bleibt die zentrale Herausforderung für ein zukunfts- und leistungsfähiges Bildungswesen. Der Nationale Bildungsbericht mahnt auch die Große Koalition: 100 Tage nach dem Start braucht die Regierung Entschlossenheit, den Digitalpakt, den Ausbau der Ganztagsbetreuung, die Einführung der Mindestausbildungsvergütung und die BAföG-Novelle anzupacken. Die Bildungsministerin hat die Unterstützung der SPD-Fraktion, wenn sie nun im Geist des kooperativen Bildungsföderalismus mit den Ländern konkrete Ergebnisse vereinbart. Anpacken statt abwarten ist nun gefordert.“