O-Ton von Thomas Oppermann

„Ich habe kein Verständnis für die Ämterpatronage von Dirk Niebel.

Das ist eine Parteibuchwirtschaft ungekannten Ausmaßes. Hier werden Parteifreunde versorgt, die vor dem absehbaren Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag versorgt werden müssen.

Dirk Niebel hat nicht verstanden, dass er Entwicklungshilfeminister ist und nicht Chef der Personalentwicklung der FDP.

Der Bundesrechnungshof muss die offensichtlichen Fehlentwicklungen im Ministerium von Dirk Niebel aufklären.“