SPD Bundestagsfraktion

DEUTSCHLAND – PLASTIKLAND
Recycling voranbringen, Rezyklatmindestanteil einführen und öffentliche Verantwortung stärken

Montag, 09.09.2019

Von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Reichstagsgebäude

Abgeordnetenlobby, 1. Etage
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir verfügen in Deutschland seit Jahren über eine funktionierende Entsorgungsstruktur und Recyclingwirtschaft und haben den Eintrag von Abfällen in die Umwelt reduziert. Doch wir produzieren noch immer zu viel Müll. Aktuelle Konsumgewohnheiten wie der Coffee-to-Go oder Take-Away haben zu einem enormen Anstieg an Verpackungsabfällen geführt und es gibt immer noch Verpackungen, die nicht recycelbar sind. Darüber hinaus sind Produkte kurzlebiger, werden zu selten repariert und zu schnell weggeworfen. Die Kunststoffabfallmenge stieg in Deutschland im Zeitraum von 1994 bis 2017 von 2,80 auf ca. 6,15 Millionen Tonnen.

Die SPD-Bundestagsfraktion hält es angesichts ökologischer Grenzen für vordringlich, die im Abfall enthaltenen Wertstoffe im Kreislauf dauerhaft verfügbar zu machen. Angesichts der zunehmenden Vermüllung der Umwelt durch Plastikabfälle brauchen wir neben wirkungsvoller Abfallvermeidung und zusätzlichen Mehrwegsystemen ein starkes Recycling. Wir können es uns nicht länger leisten, globale Ressourcen zu verschwenden. Und wir wollen nachfolgenden Generationen nicht unseren Wohlstandsmüll und die Folgen hinterlassen.

Durch die Verabschiedung des Verpackungsgesetzes in der 18. Legislaturperiode, haben wir neben dem Erhalt der Mehrwegquote einen Schritt zur Schaffung von nachhaltigen Verpackungen und zur Stärkung des Recyclings gemacht. Das reicht uns aber nicht!

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Lösungen suchen und Wege aufzeigen, wie wir mehr und besser recyceln, aber auch die Nachfrage nach Kunststoff-Rezyklaten erhöhen können. Hierin steckt großes ungenutztes Potenzial für mehr Klima- und Umweltschutz und Ressourcenschonung.

 

Wir laden Sie herzlich ein!
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Dr. Matthias Miersch, MdB

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Carsten Träger, MdB

Sprecher der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Michael Thews, MdB
Sprecher der Arbeitsgruppe des Parl. Beirates für Nachhaltigkeit

Termin Info

Online-Anmeldung bis 04.09.2019 möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum in der Form ttmmjjjj ohne Punkte ein (z. B. 15011968)

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.