SPD Bundestagsfraktion

Gesund bleiben und in Würde altern
Diskussionsveranstaltung

Montag, 06.02.2017

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Bürgerhaus Geisweid

Obere Kaiserstraße 6, 57078 Siegen

..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpg..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpg..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpg..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpg..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpg..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpg..\Documents\SPD\Michael\Vorlagen und Unterschrift\Michael Groß Unterschrift blau.jpgSehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Krankenhausstrukturgesetz und den Pflegestärkungsgesetzen hat der Bundestag in den vergangenen zwei Jahren die Weichen für eine deutliche Qualitätsverbesserung der Versorgung von alten und kranken Menschen gestellt. Es sind Gesetze, die sich direkt auf die Situation der Bürgerinnen und Bürger auswirken. Auch in der Region spielen sie eine wichtige Rolle.

Mit dem Krankenhausstrukturgesetz werden in den nächsten Jahren rund 9 Milliarden Euro in den Krankenhaussektor fließen, um die Qualität zu verbessern, die Betriebs- und Behandlungskosten zu stabilisieren und die Versorgung zu sichern. Ein wichtiges Anliegen war der SPD-Bundestagsfraktion dabei die Stärkung der stationären Pflege. Mit dem Pflegestellenförderprogramm, der Umwidmung des Versorgungszuschlags in einen Pflegezuschlag und der Einführung von Qualitätszuschlägen fördern wir die Qualität der Versorgungsstrukturen.

Im Bereich der Pflege hat die SPD-Bundestagsfraktion die Pflegebedürftigen, ihre Angehörigen und die in der Pflege Beschäftigten ins Zentrum gestellt. Mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff werden künftig nicht mehr nur körperliche, sondern endlich auch kognitive Beeinträchtigungen (z. B. Demenz) gleichwertig erfasst.

Krankenhäuser und Pflege werden auf Betreiben der SPD-Bundestagsfraktion damit umfassender reformiert, als es seit Jahren möglich war. Über diese Reformen möchten wir informieren und uns Ihren Fragen, Anregungen und Ihrer Kritik stellen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

Ihre SPD-Bundestagsfraktion.

 

Willi Brase, MdB
Vorsitzender des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement          

Dirk Heidenblut, MdB
Mitglied im Ausschuss für Gesundheit

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen