SPD Bundestagsfraktion

Suche

25.10.2012

Koalitionskuhhandel 2. Streich: Betreuungsgeld

Schwarz-Gelb sei nicht „dem Koalitionsfrieden verpflichtet, sondern dem Wohl der Familien und der Zukunft der Kinder“. Deshalb müsse das Betreuungsgeld vom Tisch, forderte Steinmeier in der Debatte.

11.11.2011 | Nr. 1354

Schwarz-Gelb: Kein einziger Cent zusätzlich für den Kita-Ausbau

Neue Zahlen zeigen, dass der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung ab 2013 massiv gefährdet ist. Die SPD hat deswegen beantragt, für den Kita-Ausbau zusätzlich 300 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Die Koalition hat das abgelehnt. Diese Ignoranz gegenüber der wichtigen familienpolitischen Herausforderung findet Rolf Schwanitz beschämend.