SPD Bundestagsfraktion

Suche

05.03.2010 | Nr. 325

Schwarz-Gelb betreibt Etikettenschwindel und kürzt Mittel für das bürgerschaftliches Engagement

Schwarz-Gelb treibt Augenwischerei und verkauft die Erhöhung der Mittel für die Jugendfreiwilligendienste um eine Million Euro als Wohltat. Gleichzeitig werden die Mittel für die Freiwilligendienste aller Generationen um zwei Millionen gekürzt. Was die jungen Engagierten an Mitteln mehr erhalten wird in doppeltem Umfang den Älteren genommen, erklärt Ute Kumpf.