Statement von Sönke Rix

Zur Entgeltgleichheit sagt Sönke Rix: "Mehr Transparenz kann zum Betriebsfrieden beitragen und die Unternehmens-Attraktivität und somit auch die Fachkräftebindung steigern.“

„Die heutige Anhörung zum Thema Entgeltgleichheit hat gezeigt: Um dem Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit“ endlich gerecht zu werden, brauchen wir gesetzliche Maßnahmen. Von einem Entgelttransparenzgesetz würden nicht allein bis zu 14 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer profitieren, sondern auch die Unternehmen. Einblicke in die Praxis, die wir heute gewonnen haben, zeigen: Mehr Transparenz kann zum Betriebsfrieden beitragen und die Unternehmens-Attraktivität und somit auch die Fachkräftebindung steigern.“