Statement von Michaela Engelmeier

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat im Sportausschuss Fragen der Abgeordneten zur Sommermärchen-Affäre beantwortet. Weitere Aufklärung - Fehlanzeige, kritisiert die sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

„Leider bleiben viele offene Fragen. Auch heute konnte uns der DFB-Präsident nicht beantworten, wozu Geldleistungen an den ehemaligen Präsidenten des Organisationskomitees geflossen sind, wo verschwundene Aktenordner geblieben sind und weshalb die Rechtsanwaltskanzlei so spät mit den Ermittlungen begonnen hat.

Nun soll es Satzungsänderungen und Compliance- sowie Schulungsmaßnahmen geben. Es bleibt zu hoffen, dass die Veränderungen wirklich zu einem Neuanfang im DFB-Präsidium führen und verdeckte Konten der Vergangenheit angehören.“