Detlev Pilger, sportpolitischer Sprecher:

In der gestrigen Sitzung des Sportausschusses hat sich die SPD-Bundestagsfraktion in der Stellungnahme zum Haushalt 2019 für eine weitere Stärkung der Athleten ausgesprochen.

„Vor fast einem Jahr haben die Athletenvertreterinnen und -vertreter des deutschen Leistungssports die Initiative Athleten Deutschland gegründet. Die SPD-Bundestagsfraktion hat die Bemühungen von Anfang an unterstützend begleitet. Daher haben wir uns gestern mit unserem Koalitionspartner im Sportausschuss auf eine Unterstützung für ihre eigenständige und unabhängige Athletenvertretung für 2019 in Höhe von 450.000 Euro verständigt.

Ein weiteres positives Signal haben wir an die olympischen und paralympischen Spitzensportlerinnen und -sportler gesendet. Neben einer unabhängigen Vertretung möchten wir ihnen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe eine direkte Unterstützung in Höhe von sieben Millionen Euro anbieten. Zu häufig können die Sportlerinnen und Sportler ihren Lebensunterhalt ohne Zuwendungen nicht bestreiten, umso wichtiger ist es, dass sie an ihrer Seite einen verlässlichen Partner haben, der ihnen eine unmittelbare Förderung ermöglicht.“